July 21, 2023

YouTube vs Vimeo: Die Schlüsselunterschiede 2023

YouTube und Vimeo sind wichtige Plattformen im Videomarketing. YouTube bietet große Reichweite und Monetarisierung, Vimeo hohe Qualität und eine professionelle Community. Deine Wahl sollte auf deinem Content und seinen Zielen basieren. Lass Filmkey dir helfen, herausragende Videos zu erstellen.

Ob du nun ein lokales Unternehmen betreibst oder im Marketingbereich tätig bist, Videoplattformen sind essenzielle Werkzeuge, um deine Botschaft weit und breit zu verbreiten. Aber welche Plattform ist die richtige für dich? YouTube oder Vimeo? Schauen wir uns an, wie sich diese beiden Giganten des Videoteilens im Jahr 2023 voneinander unterscheiden.

Zunächst einmal: Was sind YouTube und Vimeo?


Beide sind Plattformen, auf denen Nutzer aus aller Welt Videos hochladen und sich mit einer riesigen Community vernetzen können. Aber trotz dieser Ähnlichkeiten gibt es auch bedeutende Unterschiede.

Die Gemeinschaften


YouTube ist der unkomplizierte Weg, deine Videos kostenlos mit der Welt zu teilen. Die Seite hat über 2 Milliarden Nutzer pro Monat und ist nach Google die meistbesuchte Seite im Internet. Aber genau diese Popularität birgt auch die Gefahr von negativen oder unerwünschten Kommentaren.

Vimeo hat eine deutlich kleinere Nutzerbasis von rund 170 Millionen aktiven Nutzern, 90% davon bezahlen aktiv für eines der vier Abonnement-Pläne. Vimeo versteht sich selbst als Werkzeug für Profis, von Profis - also eine spezialisierte Community, in der sich Filmmacher und Produzenten austauschen und gegenseitig bewerten können.

Bevor du dich also für eine Plattform entscheidest, brauchst du hochwertige Marketingvideos. Lass unsere Experten von Filmkey dir dabei helfen, qualitativ hochwertige Videos zu einem Preis zu produzieren, den du dir leisten kannst.

Einnahmen


Die beiden Plattformen gehen sehr unterschiedlich mit der Generierung von Einnahmen um. Vimeo verdient sein Geld durch Mitgliedsbeiträge. Die monatlichen Kosten für die Premium-Abonnement-Pläne liegen zwischen 7 und 56 Dollar.

YouTube hingegen setzt stark auf Werbung. Hier haben Videoersteller die Möglichkeit, Einnahmen aus den Anzeigen zu generieren, die mit ihren Inhalten gezeigt werden. 55% des Geldes geht an den Uploader, aber es braucht hunderttausende, wenn nicht sogar Millionen von Aufrufen, um nennenswerte Werbeeinnahmen zu erzielen.

Inhalt und Nutzung


Bei YouTube findest du nahezu alle Arten von Inhalten, von Anleitungen und persönlichen Vlogs bis hin zu Sport-Highlights und Filmtrailern. Vimeo hingegen ist eher eine Plattform für Profis, die hochwertige Videos teilen und ehrliches Feedback von einer Community aus Gleichgesinnten erhalten möchten.

Technische Vor- und Nachteile


Vimeo hat technisch gesehen die Nase vorn. Mit einem besseren Datenschutzsystem ermöglicht Vimeo es den Nutzern, Videos zu posten, die nur von Followern gesehen oder mit einem Passwort geschützt werden können. YouTube hingegen bietet nur drei Datenschutzeinstellungen: öffentlich, privat oder nicht gelistet.

Außerdem ermöglicht Vimeo das Hochladen und Einbetten von makellosen, hochwertigen Videos. YouTube hingegen komprimiert die meisten Videos aus Gründen des Speicherplatzes und der Datenübertragung.

YouTube Shorts und Vimeo Create


YouTube Shorts ist eine Funktion für Kurzvideos, ähnlich wie TikTok. Vimeo Create hingegen bietet robuste Werkzeuge, um hochwertige Videos in wenigen Minuten zu erstellen. Aber nur bei YouTube gibt es eine Community, in der du andere Ersteller und Inhalte entdecken kannst. Vimeo Create dient lediglich als Werkzeug und hat keinen eigenen Distributionsfluss.

Welche Plattform solltest du nutzen?


Deine Entscheidung zwischen YouTube und Vimeo sollte sich nach dem Zweck und der Natur deiner Inhalte richten. Für Profis, die den Look und das Gefühl ihrer Arbeit maximieren wollen, ist Vimeo die richtige Wahl. Für all jene, die Inhalte mit der Welt teilen wollen, egal um was es geht, ist YouTube die Plattform der Wahl.

Melde dich für unseren Newsletter an, um weitere Tipps und Tricks zum Videomarketing zu erhalten, oder vereinbare einen Anruf mit einem unserer kreativen Produzenten, um all deine professionellen Videoproduktionsbedürfnisse zu erfüllen.

June 13, 2023

Die Kunst, ein packendes Interview zu führen: 7 Tipps für herausragende Image- und Werbevideos

read more
October 17, 2022

Was ist Video Marketing und warum ist es für kleine Unternehmen wichtig?

read more
July 17, 2023

Warum sollten kleine und mittelständische Unternehmen ihre Marketingstrategien überdenken?

read more